Kontrollieren und senken Sie die Rechenzentrumskosten durch präventive Wartung.

Präventive Wartung

Die Argumente für Speicher-Hardware-Support liegen längst auf der Hand. Wenn etwas schief geht, brauchen Sie eine garantierte Unterstützung, um die Systeme wieder online zu bringen.

Doch der reaktive Support ist nur eine Seite der Medaille. Für eine vollständige Abdeckung benötigen Sie auch eine präventive Wartung.

Erfahren Sie, wie Sie von einem Präventivwartungsvertrag von CDS profitieren können – sprechen Sie noch heute mit uns.

Kontakt

Das Outsourcen der präventiven Wartung sorgt für einen Leistungsschub.

Wenn Ihre Arrays weitgehend vernachlässigt werden, werden sie mit der Zeit langsamer. Sie müssen eine regelmäßige Wartung durchführen, um Speicherplatz freizugeben, die Konfiguration zu optimieren und die Einstellungen anzupassen, da sonst Ihre Leistung beeinträchtigt wird. Doch in einer IT-Abteilung, die ständig Feuerwehr bei anderen dringenden Arbeiten spielen muss, rutschen geplante Wartungsarbeiten häufig auf der Prioritätenliste nach ganz unten.

Wenn Sie präventive Wartungsaufgaben an CDS delegieren, haben Sie diese Routineaufgaben stets im Griff und stellen sicher, dass das Leistungsniveau aufrechterhalten wird.

Support auf OEM-Qualitätsniveau ohne das OEM-Preisniveau.

Das Outsourcen der präventiven Wartung ist eine Kostensenkungsstrategie.

Der Ausstieg aus dem kostspieligen Break-Fix-Zyklus ist absolut sinnvoll. Je früher Sie ein technisches Problem beheben können, desto weniger müssen Sie für Reparaturkosten ausgeben. Beispielsweise kann eine ausgefallene Komponente zu Ausfallzeiten mit potenziell enormen Kosten führen, z. B. durch Produktivitätsverlust.

Die Lösung von Problemen, bevor sie gemeldet werden, ist kein Standard-Service und erhöht die Kosten Ihres OEM-Wartungsvertrags ganz erheblich.

Der Trick besteht jedoch darin, sich die Support-Optionen von Drittanbietern anzusehen, wie sie beispielsweise von CDS angeboten werden. Unsere Verträge sind in der Regel 50 % kostengünstiger als der entsprechende OEM-Vertrag und beinhalten eine proaktive Überwachung der unterstützten Systeme rund um die Uhr.

Und schon kontrollieren Sie nicht nur die Kosten, sondern senken sie auch.

Das Outsourcen der präventiven Wartung sollte eine wichtige Rolle als strategischer Zwischenschritt bei der Außerbetriebnahme Ihrer Systeme spielen.

Die Übergangsphase von einer Speicherplattform zur anderen ist potenziell mit hohen Risiken behaftet, vor allem, wenn die Plattformen von unterschiedlichen Herstellern stammen. Sie müssen sicher sein, dass Ihre älteren Systeme weiterhin zu 100 % verfügbar sind, während die Daten auf die neue Plattform migriert werden.

Der Support einer alten Plattform während der Inbetriebnahme der neuen kostet eine unglaubliche Menge an Ressourcen. Doch je mehr an Personal, Zeit und Budget Sie an die alte Plattform umleiten, desto weniger bleibt Ihnen für die Inbetriebnahme des neuen Storage.

Die beste Methode, um sicherzustellen, dass Sie jederzeit über die erforderlichen Ressourcen verfügen, besteht darin, die Verantwortlichkeiten für die präventive Wartung an einen Spezialisten wie CDS outzusourcen.

Unser Team von Produktspezialisten verfügt über die nötigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen zum Weiterbetrieb bzw. zur Stilllegung von Altsystemen, so dass Sie all Ihre Ressourcen auf die Inbetriebnahme des neuen Systems konzentrieren können.

Fordern Sie ein Angebot an

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass wir Sie per E-Mail kontaktieren dürfen.